Leihhäuser vergleichen – 5 entscheidende Merkmale, die seriöse Leihhäuser auszeichnen

Schnell ist es passiert, und eine nicht eingeplante Mahnung landet im Briefkasten oder eine defekte Waschmaschine muss so schnell wie möglich ersetzt werden. Aus diesem Grund entstehen vor allem in größeren Städten immer mehr Pfandleihhäuser, bei denen Sie Wertgegenstände gegen schnelles und bares Geld beleihen können.

Doch Sie sollten vorsichtig bei der Wahl des Leihhauses sein. Denn auch in diesem Bereich sind wie beinahe überall schwarze Schafe zu finden, die Ihr Vertrauen zum eigenen Vorteil nutzen wollen. Wir von der Leihhaus Hannovera GmbH stehen Ihnen zur Seite und verraten Ihnen, auf was Sie bei der Wahl eines seriösen Pfandleihhauses achten sollten.

Diese Punkte sollten Sie bei der Suche unbedingt beachten

Auch, wenn Sie sich in einer finanziellen Notlage befinden, so sollten Sie Ihre Wertgegenstände nicht gleich dem ersten Leihhaus anvertrauen, welches Sie zu Gesicht bekommen. Um festzustellen, ob es sich um einen seriösen Besitzer handelt, sollten Sie die folgenden Aspekte als Anhaltspunkte beachten:

  • Es gibt eigene Geschäftsräume
  • Das Personal wirkt kompetent
  • Die Kosten werden transparent berechnet
  • Die Konditionen sind fair
  • Bei Problemen wird Kulanz gewährt

thodonal – stock.adobe.com

Ein Leihhaus, welches in einer Privatwohnung liegt oder Teil eines anderen Geschäfts ist, sollten Sie lieber meiden. Es ist wenig seriös, wenn der Pfandleiher über keine eigenen Geschäftsräume verfügt und es lässt an der Ernsthaftigkeit des Unternehmens zweifeln. Weiterhin sollte das Leihhaus über fachkundige Mitarbeiter verfügen, welche Ihre mitgebrachten Gegenstände auch realistisch bewerten können.

Sollten die Mitarbeiter Ihnen viel zu niedrige Preise anbieten, dann gucken Sie sich lieber nach einer Alternative um. Sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie das Personal nötigt, Ihre Gegenstände zu einem viel zu geringen Wert zu beleihen, dann sollten Sie ebenfalls sofort den Rückzug antreten. Es gibt in der Regel genügend andere Leihhäuser und auf unseriöse Anbieter sind Sie nicht angewiesen.

Nur faire Konditionen sind akzeptabel für einen Handel

Ein seriöser Pfandleiher bietet Ihnen faire Konditionen an. In der Regel haben Sie drei Monate Zeit, um Ihre Gegenstände, welche sie beliehen haben, wieder zurückzubekommen. Sollten Sie von einem Leihhaus weniger Zeit zum Auslösen erhalten, ist das nicht gerade kundenfreundlich und spricht für ein rein vorteilsbedachtes Verhalten, da der Betreiber zusätzlichen Gewinn aus dem Verkauf von Leihbeständen machen möchte.

Björn Wylezich – stock.adobe.com klein

Dass Sie für die Leistung im Pfandleihhaus entsprechend Gebühren zahlen müssen, ist selbstverständlich. Doch sollte der prozentuale Anteil am Gegenwert zu hoch sein, so machen Sie damit keinen guten Deal und sollten davon lieber die Finger lassen. Ein seriöser Anbieter findet die Balance zwischen Gewinn und fairem Handel und nutzt Ihre Situation nicht bewusst aus.

Weiterhin ist ein guter Betreiber eines Leihhauses in der Lage, auf Sie als Kunden einzugehen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, Ihre Gegenstände innerhalb der Frist auszulösen, dann ist ein kulantes Verhalten wichtig. Dabei wird ein Aufschub gewährt, der mit zusätzlichen Kosten verbunden sein kann. Dennoch haben Sie so die Möglichkeit, eventuelle Familienerbstücke oder für Sie wichtige Gegenstände wieder in Ihren Besitz zu bringen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Leihhäusern nehmen wir auch Dinge wie Fahrräder, Werkzeuge oder Drohnen an. Rufen Sie uns an und fragen Sie nach Ihren Möglichkeiten. Gerne nehmen wir uns auch vor Ort in einem diskreten Umfeld Zeit für Sie und helfen Ihnen mit Ihrer Situation so gut wie möglich weiter.